Jetzt neu! Unser Bewerbungscheck
Mehr erfahren

Gehalt Algesiologische Fachassistenz, Pain Nurse

Ziel dieses Berufes ist es, die Lebensqualität der Patienten zu verbessern. Dazu gehören die täglichen Therapien durchzuführen, welche die Wiedererlangung der Arbeitsfähigkeit bewirken sollen. Auch die Entwicklung / Kommunikation eines bio-psychosozialen Schmerzmodells muss man in diesem Beruf unterstützen. Der Einsatz von Analgetika muss ebenfalls rational erfolgen. Als ständiger/-e Ansprechpartner/-in des Patienten spielt das Pflegepersonal eine wichtige Rolle in den verschiedenen Fachdisziplinen. Sie helfen, die Therapie durch Motivation, Lob, Begleitung, Verstärkung und Aufklärung zu unterstützen.

Wie hoch ist das Gehalt als Algesiologische Fachassistenz, Pain Nurse in Deutschland? 

Das Gehalt liegt deutschlandweit durchschnittlich zwischen 2.500-,€ und 3.500-,€ Brutto pro Monat bei einer Arbeitszeit von 40 Stunden in der Woche. Jedoch variiert dieses je nach Berufserfahrung, Ausbildungsgrad, Betriebsgröße und Bundesland. Am besten bezahlt werden Algesiologische Fachassistenten/-innen in Hamburg, Hessen und Barden-Württemberg, am wenigsten Gehalt bekommt man in diesem Berufsfeld in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg.

Jobs in deiner Nähe

Erfahre hier was Unternehmen in Deiner Nähe zahlen und welche Arbeitgeber offene Jobangebote haben.

Was zahlen Arbeitgeber in meiner Umgebung?
Jetzt erfahren chevron_right
Jobs werden geladen…

Der Weg zur Fachassistenz, Pain Nurse: Die Ausbildung

Menschen mit akuten oder chronischen Schmerzen erhalten häufig keine angemessene Schmerzbehandlung. Eine qualifizierte Behandlung erfordert spezielle Fachkenntnisse und branchenübergreifende Zusammenarbeit. In der stationären und ambulanten Abteilung sind Krankenschwestern in der Regel die erste Anlaufstelle für Patienten mit Schmerzen. Sie können Patienten helfen, Schmerzen zu lindern. In der Berufsausbildung „Algesiology Expert Assistant“ erlernen Sie die Kenntnisse und Fähigkeiten zur geeigneten Schmerztherapie.

Bei der Weiterbildung wird insbesondere das Wissen über Schmerzmanagement aus der Grundausbildung aufgefrischt. Durch das Weiterbildungsseminar werden die professionellen pflegerischen Fähigkeiten erweitert und spezielle Forschungsarbeiten durchgeführt, um sich so für einen zertifizierten Algesiology Expert Assistant (f / m / d) zu qualifizieren.

Ausbildungen in deiner Nähe

Erfahre hier was Unternehmen in Deiner Nähe zahlen und welche Arbeitgeber offene Jobangebote haben.

Was zahlen Arbeitgeber in meiner Umgebung?
Jetzt erfahren chevron_right
Jobs werden geladen…

Benötigte Kenntnisse und Fähigkeiten

Die Weiterbildung zur professionellen Schmerzkrankenschwester richtet sich insbesondere an Krankenschwestern in Anästhesie- und Intensivmedizin, Krankenhäuser und ambulante Einrichtungen sowie Hospiz- und Pflegeeinrichtungen. Sie können eine der folgenden Berufsbezeichnungen der Pädiatrischen Krankenschwester ATA verwenden. Diese hat die Berufsausbildung zur medizinischen Assistentin abgeschlossen.

Arbeitsumfeld

Die tägliche Arbeit umfasst die Unterstützung der behandelten Patienten während der dreiwöchigen multimodalen Behandlung, also der Erstellung einer detaillierten Schmerzanamnese aus pflegefachlicher Sicht.

arrow_upward