Gehalt Bank-Abteilungsleiter/-in

Stellenbeschreibungen von Bankabteilungsleitern finden Sie normalerweise in Kreditinstituten. Dazu gehören Banken, Zentralbanken und andere Institutionen wie Finanzleasingagenturen. Neben der Unterstützung und Beratung von Unternehmen und Privatkunden sind auch das Management von Mitarbeitern, das Management von Fachabteilungen im Geschäftsfeld oder die Unterstützung komplexer Fragen im Kreditsystem Aufgaben. Darüber hinaus liegt die Teilnahme an übergeordneten Managementaufgaben in der Verantwortung des Leiters der Bankabteilung. Dies umfasst Aufgaben wie Unternehmensführung oder Bankfinanzierung und -buchhaltung, sowie auch Unterstützung der internen Revisionsaufsichtsbehörden bei der Festlegung und Umsetzung der aufsichtsrechtlichen Anforderungen.

Wie ist das Gehalt als Bank-Abteilungsleiter/-in in Deutschland? 

Das Gehalt liegt Deutschlandweit durchschnittlich zwischen 5.700-,€ und 7.800-,€ Brutto pro Monat bei einer 40 Arbeitsstunden-Woche und variiert abhängig von Berufserfahrung, Ausbildungsgrad, Betriebsgröße und Bundesland. Am besten bezahlt werden Bank-Abteilungsleiter/-innen in Hamburg, Hessen und Barden-Württemberg und am wenigsten Gehalt bekommt dieses Berufsfeld in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg.

Jobs in deiner Nähe

Erfahre hier was Unternehmen in Deiner Nähe zahlen und welche Arbeitgeber offene Jobangebote haben.

Was zahlen Arbeitgeber in meiner Umgebung?
Jetzt erfahren chevron_right
Jobs werden geladen…

Der Weg zum/-r Bank-Abteilungsleiter/-in: Die Ausbildung

Nach Abschluss der Schulung können Sie durch interne Schulungen Bankabteilungsleiter werden. Sensible Themen wie Risikomanagement und –kontrolle in der Bankenbranche müssen ebenfalls in geeigneten Schulungen vermittelt werden. Eine andere Möglichkeit, diese Stellenbeschreibung zu erstellen, ist ein Universitätsabschluss, der normalerweise zu mittleren oder höheren Führungspositionen führt. Da die beschriebene Karriere mit einer Vielzahl technischer Fähigkeiten verbunden ist, ist es unmöglich, die Karriere durch Umschulung zu erreichen. Der Zugang erfordert entsprechende Bankschulungen.

Benötigte Kenntnisse und Fähigkeiten

Absolviere einen (technischen) Universitätsabschluss in Informatik / Wirtschaftsinformatik oder einen Wirtschaftsabschluss und / oder arbeite

  • mehrere Jahre in IT oder Finanzen
  • Berufserfahrung in einer Bank, Revision oder internen Revision
  • Managementerfahrung Führungserfahrung
  • Teamorientiertes Geschäftswissen
  • Gute analytische Fähigkeiten, strategisches Denken und Netzwerkdenken

Arbeitsumfeld

Der Leiter der Bankabteilung ist für den reibungslosen Betrieb des Bereichs der Bank oder des Kreditinstituts verantwortlich. Da es üblich ist, Banken in verschiedene Regionen zu unterteilen, ist es organisatorisch sinnvoll, jeder Abteilung einen Manager zur Verfügung zu stellen, der speziell für diesen Bereich verantwortlich ist. In Zusammenarbeit mit anderen Abteilungsleitern der Bank können Sie das gesamte Bankensystem verwalten oder organisieren. Dies gewährleistet einen sicheren, strukturierten und kontrollierten Prozess. Bestimmen Sie die Qualifikationsanforderungen der Mitarbeiter und unterstützen Sie die nachhaltige Umsetzung, formulieren Sie einen persönlichen Entwicklungsplan für die zugewiesenen Mitarbeiter, repräsentieren und modellieren Sie Funktionen, Einführung und Anleitung.
Die für die Bankabteilung verantwortliche Person kann für Kundenberatung, Buchhaltung, Kontrolle, Prüfung, Vertriebsmanagement, Investition, interne Dienstleistungen oder Unternehmens- oder Privatkundenbetreuung, Mahnwesen, Immobilien, Kreditbearbeitung, Sekretariat oder E-Commerce verantwortlich sein. Je nach Bank ist die Abteilung jedoch auch unterschiedlich. Dieser Aspekt hängt von der Größe des Instituts und davon ab, ob sich die Bank auf ein bestimmtes Gebiet spezialisiert hat. Wenn sie zum Beispiel nur Firmenkunden hat, muss sie sich sicherlich nicht um Privatkunden kümmern.

arrow_upward