Gehalt Bankangestellte/r

Die Bank, ein Ort für jede Art von Geschäft, ist heutzutage immer voll von Arbeitern und Angestellten, die mit ihren speziellen Berufen bestimmte Bereiche abdecken. Das Arbeitspersonal einer Bank umfasst Bankangestellte, Kundendienstmitarbeiter, Buchhalter, Kreditsachbearbeiter und -manager. Alle Mitarbeiter versuchen, als Teil eines Teams zu arbeiten, um den Kundenservice zu gewährleisten. Mit zunehmender Größe einer Bank können sich bestimmte Aufgaben verändern. Zum Beispiel können größere Banken mehrere Führungskräfte einstellen, die Bankarbeit ausüben und zu gleich die Auszubildenden beaufsichtigen. Grundsätzlich arbeitet ein Bankangestellter jedoch daran, Kundenkontodienste wie den Erhalt von Einzahlungen und Kreditzahlungen, das Einlösen von Schecks, das Ausstellen von Ersparnissen und Abhebungen sowie das Aufzeichnen von Nacht- und Posteinzahlungen bereitzustellen.

Wie ist das Gehalt als Bankangestellte/-r in Deutschland?

Das Gehalt liegt Deutschlandweit durchschnittlich zwischen 3.600-,€ und 4.800-,€ Bruttopro Monat bei einer 40 Arbeitsstunden-Woche und variiert abhängig von Berufserfahrung, Ausbildungsgrad, Betriebsgröße und Bundesland. Am besten bezahlt werden Bankangestellte in Hamburg, Hessen und Barden-Württemberg und am wenigsten Gehalt bekommt dieses Berufsfeld in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg.

Jobs in deiner Nähe

Erfahre hier was Unternehmen in Deiner Nähe zahlen und welche Arbeitgeber offene Jobangebote haben.

Was zahlen Arbeitgeber in meiner Umgebung?
Jetzt erfahren chevron_right
Jobs werden geladen…

Der Weg zum/-r Bankangestellte/-r: Die Ausbildung

Jeder Mitarbeiter einer Bank hat eine wichtige Funktion in seinem Betrieb. Zum Beispiel ist ein Bankangestellter derjenige, der für die Kundenzufriedenheit in der Bank zuständig ist. Die Anforderungen sind für jeden Mitarbeiter eines bestimmten Bereichs unterschiedlich. So zum Beispiel sollte ein Bankangestellter ein Abitur besitzen und eine mindestens einmonatige Ausbildung am Arbeitsplatz erfahren.

Benötigte Kenntnisse und Fähigkeiten

Das für einen Banker erforderliche Wissen kann sich je nach Posten und Position eines Bankangestellten unterscheiden. Ein mittelmäßiges Abitur ist nur dann ausreichend, wenn andere Anforderungen an den Umgang mit Geld erfüllt sind. Darüber hinaus sind ein Bachelor-Abschluss in Finanzen, Mathematikkurse und -fähigkeiten, gute Kommunikationsfähigkeiten und Computerkenntnisse, gute Ideen zur Problemlösung, der Umgang mit Kunden und die aktive Arbeit als Teammitglied von hoher Bedeutung, wenn Sie nach einer Einstellung als Bankangestellter streben.

Arbeitsumfeld

Bankangestellte arbeiten in der Regel in einem sauberen und angenehmen Arbeitsumfeld, jedoch kann immer die gleiche Arbeit im gleichen Umfeld schnell langweilig werden. Kriminelle Aktivitäten (d. H. Raub) sind immer ein potenzielles Risiko für einen Bankangestellten, daher muss er in der Lage sein sich und seine Kunden beschützen zu können. Lange Zeit zu stehen gehört zum Job des Bankers dazu.

arrow_upward