Jetzt neu! Unser Bewerbungscheck
Mehr erfahren

Gehalt Bildhauer/-in

Skulpturen und Statuen wurden seit etwa 10000 Jahren v. Chr. Als Dekorations- und Kunstsymbole erschaffen. Seit dem her besteht für Sie ein besonderes Interesse, das bis zur heutigen Zeit anhält. Als hochqualifizierter Skulpturendesigner oder Bildhauer muss man über gute Ideen, Kreativität und Kunstfertigkeit verfügen, um eine Skulptur in dreidimensionaler Form zum Leben zu erwecken. Bildhauer arbeiten normalerweise mit einigen harten Materialien wie Steinen, Marmor, Glas, Metall, Holz oder Eis. Ton, Gips, Gold, Draht, Kunststoff, Gummi, Stoff oder sogar Papier könnten auch als skulpturformende Materialien verwendet werden. Menschen neigen dazu, diese Kunstform auf der ganzen Welt zu bauen, und ein moderner Bildhauer kann beauftragt werden, eine Skulptur für einen Park, einen großen Bungalow oder eine Lobby eines Bürogebäudes zu schaffen. Ein Bildhauer kann auch beauftragt werden, ein besonderes Stück einer Sammlung oder Ausstellung zu schaffen.

Wie ist das Gehalt als Bildhauer/-in in Deutschland?

Das Gehalt liegt Deutschlandweit durchschnittlich zwischen 2.500-,€ und 3.400-,€ Brutto pro Monat bei einer 40 Arbeitsstunden-Woche und variiert abhängig von Berufserfahrung, Ausbildungsgrad, Betriebsgröße und Bundesland. Am besten bezahlt werden Bildhauer/-innen in Hamburg, Hessen und Barden-Württemberg und am wenigsten Gehalt bekommt dieses Berufsfeld in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg.

Jobs in deiner Nähe

Erfahre hier was Unternehmen in Deiner Nähe zahlen und welche Arbeitgeber offene Jobangebote haben.

Was zahlen Arbeitgeber in meiner Umgebung?
Jetzt erfahren chevron_right
Jobs werden geladen…

Der Weg zum/-r Bildhauer/-in: Die Ausbildung

Bildhauer sind selbstständig und der Wettbewerb zwischen ihnen kann intensiv sein. Ihre handgemachte Kunst findet einen Markt für private Sammler, Galerien oder Museen. Obwohl es nicht erforderlich ist, kann ein angehender Fachmann einen Bachelor- und sogar einen Master-Abschluss in bildender Kunst erwerben. Kreativität und Geschicklichkeit können neben dem Abschluss als die wichtigsten Fähigkeiten angesehen werden. Darüber hinaus sollten Bildhauer über gute Marketing- und Vertriebsfähigkeiten verfügen, die zur Förderung und Steigerung des Verkaufs hilfreich sein können.

Benötigte Kenntnisse und Fähigkeiten

Ein Bachelor-Abschluss in Kunst oder ein Bachelor of Fine Arts (BFA) ist normalerweise ausreichend, um Bildhauer zu werden. Einige ziehen es jedoch möglicherweise vor, ihre Ausbildung fortzusetzen, um einen Master-Abschluss zu erwerben. Graduiertenkollegs, die sich auf Bildhauerkunst konzentrieren, sind in den meisten Ländern der Welt in geringem Umfang zu finden. Andere entscheidende und nützliche Fähigkeiten für einen Bildhauer sind die Fähigkeit, Kunst zu interpretieren und Kunst und Theorie zu verbinden. Weitere Fähigkeiten können kreatives Denken und zwischenmenschliche Fähigkeiten sein, die ihnen helfen sollen, ihre Kundschaft aufzubauen.

Arbeitsumfeld

Ein Bildhauer sollte einen ausreichend großen Arbeitsplatz wie beispielsweise ein Sutdio haben, um seine Werkzeuge und Arbeiten unterbringen zu können. Kommerzielle Kunststudios in Bürogebäuden oder Lagerhäusern sind die üblichen Arbeitsplätze für einen Bildhauer. Seine Arbeitsbereiche können Möbeldesign, Innenarchitektur oder Industriedesign sein. Einige der Bildhauer können von verschiedenen Organisationen wie Galerien, Museen, Fernsehen und Film, Einzelhandelsgeschäften, Hochschulen und Universitäten engagiert werden.

arrow_upward