Jetzt neu! Unser Bewerbungscheck
Mehr erfahren

Gehalt Compliance-Manager/-in

Der Compliance Manager ist für das Compliance-Management des Unternehmens verantwortlich. Dies bedeutet, dass sie Regeln, Richtlinien und ethische Standards festgelegt haben, um die Unternehmenskultur und das Verhalten der Mitarbeiter in die „richtige“ Richtung zu lenken. Andere gemeinsame Positionen sind Compliance-Berater und Compliance-Beauftragte. Der Compliance-Manager stellt sicher, dass das Verhalten des Unternehmens, der zuständigen Abteilung und Organisation den Gesetzen und Vorschriften entspricht, diese ethisch korrigiert und durch Empfehlungen, Präventions- und Kontrollmaßnahmen vor Verstößen gegen Regeln und damit verbundene Schäden geschützt wird.

Wie ist das Gehalt als Compliance-Manager/-in in Deutschland? 

Das Gehalt liegt Deutschlandweit durchschnittlich zwischen 5.000-,€ und 7.400-,€ Brutto pro Monat bei einer 40 Arbeitsstunden-Woche und variiert abhängig von Berufserfahrung, Ausbildungsgrad, Betriebsgröße und Bundesland. Am besten bezahlt werden Compliance-Manager/-innen in Hamburg, Hessen und Barden-Württemberg und am wenigsten Gehalt bekommt dieses Berufsfeld in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg.

Jobs in deiner Nähe

Erfahre hier was Unternehmen in Deiner Nähe zahlen und welche Arbeitgeber offene Jobangebote haben.

Was zahlen Arbeitgeber in meiner Umgebung?
Jetzt erfahren chevron_right
Jobs werden geladen…

Der Weg zum/-r Compliance-Manager/-in: Die Ausbildung

Der Beruf eines Compliance-Managers erfordert einen Abschluss in Wirtschaft oder Recht. Mögliche Zulassungskurse sind: Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften, internationale Wirtschaft, Recht, Wirtschaftsrecht, Unternehmensberatung und Compliance-Manager können ihre Karriere verbessern, indem sie die Abschlüsse der oben genannten Kurse abschließen. Darüber hinaus sollte sie regelmäßig an Anpassungstrainings teilnehmen. Folgende Themen sind besonders relevant: Steuern, Wirtschaftsrecht, Unternehmensplanung, Unternehmenskommunikation, Firmenlogos.

Benötigte Kenntnisse und Fähigkeiten

Das Merkmal eines erfolgreichen Compliance-Managers ist ein gutes Verständnis des Geschäfts- und Entscheidungsprozesses. Sie ist auch gut in der Kommunikation und hat ein gutes Verständnis für die Dinge. Sensibilität und Empathie sind auch für Ihre Arbeit von entscheidender Bedeutung. Da sie vertrauliche Daten verwendet, sind persönliche Integrität und Loyalität wichtig. Darüber hinaus benötigen Compliance-Manager bei ihrer Arbeit eine besonders hohe interne Unabhängigkeit.

Arbeitsumfeld

Mitarbeiter des Compliance-Managements überprüfen und hinterfragen die Struktur von Compliance, Kommunikationsprozessen und Kontrollverfahren und spielen eine Planungs-, Koordinierungs- und Kontrollrolle bei der Formulierung und Optimierung von Maßnahmen, Konzepten und Strategien oder Compliance-Management-Systemen. Compliance zielt darauf ab, die tatsächlichen Verhaltensmuster im Unternehmen oder in der Organisation an den erforderlichen Verhaltenskodex anzupassen. Er überwacht die Einhaltung von Gesetzen, Vorschriften und Anforderungen und berät Mitarbeiter und Management in Fragen der Umsetzung von Anforderungen. Darüber hinaus hat der Compliance Manager verschiedene freiwillige Verhaltenskodizes erstellt, um die Unternehmenskultur und das Unternehmensimage zu stärken. Darüber hinaus ist der Compliance Manager dafür verantwortlich, zu überprüfen, ob der Kommunikationsprozess, die Struktur und die Kontrollverfahren konform sind. Nach der Beobachtungsphase entwarf er einige Konzepte und Strategien, um bestehende Strukturen zu optimieren oder neue zu konstruieren. Dadurch wird das unternehmensinterne Verhalten an den Verhaltenskodex angepasst. Der Verhaltenskodex und der Verhaltenskodex sollen einerseits eine angenehme Atmosphäre und eine positive Unternehmenskultur gewährleisten und andererseits kriminelle Aktivitäten wie Absprachen, Insiderhandel, Geldwäsche oder Korruption verhindern. Darüber hinaus ist der Compliance Manager für Datenschutz, Korruptionsbekämpfung, Interessenkonflikte und Marktmissbrauch verantwortlich und der erste Ansprechpartner für Mitarbeiter des Unternehmens.

arrow_upward