Gehalt Controller/-in Operations

Der Controller Operations ist für die Steuerung, Koordination und Beratung der einzelnen Operations Funktionen zuständig. Zudem ist er der Ansprechpartner für die Businesspartner der jeweiligen Bereiche. Er erstellt monatlich das Management Reporting sowie ad hoc Analysen und Business Cases. Das aktive Kostencontrolling, die Unterstützung mit bereichsrelevanten Kennzahlen, die Analyse von Soll/Ist-Abweichungen sowie die Koordination von Maßnahmen zur Kostenoptimierung zählen zu seinen Aufgaben. Außerdem ist er mit der Betreuung und Weiterentwicklung der Deckungsbeitragsrechnung vertraut.
Des Weiteren bereitet er Analysen für eine Präsentation auf und führt Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen durch. Er arbeitet eng mit dem Rechnungswesen zusammen.

Wie ist das Gehalt als Controller/-in Operations in Deutschland? 

Das Gehalt liegt Deutschlandweit durchschnittlich zwischen 4.000-,€ und 5.700-,€ Brutto pro Monat bei einer 40 Arbeitsstunden-Woche und variiert abhängig von Berufserfahrung, Ausbildungsgrad, Betriebsgröße und Bundesland. Am besten bezahlt werden Controller/-innen Operations in Hamburg, Hessen und Barden-Württemberg und am wenigsten Gehalt bekommt dieses Berufsfeld in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg.

Jobs in deiner Nähe

Erfahre hier was Unternehmen in Deiner Nähe zahlen und welche Arbeitgeber offene Jobangebote haben.

Was zahlen Arbeitgeber in meiner Umgebung?
Jetzt erfahren chevron_right
Jobs werden geladen…

Der Weg zum/-r Controller/-in Operations: Die Ausbildung

Der Controller Operations benötigt ein erfolgreich abgeschlossenes Studium mit dem Schwerpunkt Controlling und hat im Optimalfall auch schon mehrere Jahre Berufserfahrung. 

Benötigte Kenntnisse und Fähigkeiten

Eine hohe Zahlenaffinität, ausprägte Analysefähigkeiten, hohe IT-Affinität sollte er auf jeden Fall vorweisen. Zudem sollte er eine durchsetzungsstarke Persönlichkeit sein mit hoher Ergebnisorientierung. Durch die oft international tätigen Arbeitgeber sollte er ebenfalls sehr gute Englischkenntnisse haben und effektiv kommunizieren können.

arrow_upward