Jetzt neu! Unser Bewerbungscheck
Mehr erfahren

Gehalt Copywriter

Als Copywriter dreht sich alles rund ums Schreiben. Texte entwerfen ist die Leidenschaft eines Copywriters, hauptsächlich im Bereich der Werbetexte. Oftmals wird der Beruf deshalb auch als Werbetexter bezeichnet (manchmal auch als Schreiber). Grundsätzlich ist die Arbeit sehr vielfältig und nicht auf eine Textart beschränkt, wobei der Schwerpunkt darauf liegt, für ein Produkt zu werben bzw. Kunden durch die kreativen Texte zum Kauf zu motivieren oder für Aufmerksamkeit zu sorgen. Als Copywriter sollte man sich daher auch in der Werbebranche auskennen, oder zumindest ein Verkaufstalent haben, denn Copywriter sind nicht nur reine Texter, sondern auch in gewisser Weise Verkäufer eines Produktes. Den passenden Titel finden, sich überlegen welcher Slogan die richtige Aufmerksamkeit erhält, auch das gehört zum Job des Copywriters. Worte sind hier das Kapital.

Wie ist das Gehalt als Copywriter in Deutschland? 

Das Gehalt liegt Deutschlandweit durchschnittlich zwischen 2.000-,€ und 4.800-,€ Brutto pro Monat bei einer 40 Arbeitsstunden-Woche und variiert abhängig von Berufserfahrung, Ausbildungsgrad, Betriebsgröße und Bundesland. Am besten bezahlt werden Copywriter in Hamburg, Hessen und Barden-Württemberg und am wenigsten Gehalt bekommt dieses Berufsfeld in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg.

Jobs in deiner Nähe

Erfahre hier was Unternehmen in Deiner Nähe zahlen und welche Arbeitgeber offene Jobangebote haben.

Was zahlen Arbeitgeber in meiner Umgebung?
Jetzt erfahren chevron_right
Jobs werden geladen…

Der Weg zum/-r Copywriter: Die Ausbildung

Eine klassische Ausbildung gibt es hier nicht (auch wenn es einige Texterschulen gibt). Oft kann man als Copywriter quereinsteigen und muss nicht eine Ausbildung im Bereich Copywriting absolvieren. Ein Studium der Germanistik, oder Kommunikationswissenschaft kann ebenfalls helfen, genauso wie auch Erfahrung in der Werbebranche oder im Marketing. Praktika in einer Werbeagentur können eine gute Möglichkeit sein, erste Erfahrungen zu sammeln.

Benötigte Kenntnisse und Fähigkeiten

Um die passenden Texte zu verfassen, sollte ein Copywriter Sprachgewand und kreativ sein. Gute Sprachkenntnisse sind hier die Voraussetzung, aber auch weitere Fähigkeiten, wie Flexibilität sind von Vorteil. Eigenverantwortliches Arbeiten und recherchieren ist ebenfalls wichtig für den Beruf des Copywriters. Natürlich sollte ein Copywriter allgemein gerne Schreiben (und auch Lesen), da sich das ganze Arbeitsfeld hierum dreht. Hilfreich ist es auch, wenn man eine gewisse Allgemeinbildung und einen Blick für den aktuellen Markt mitbringen kann und sich mit Medien auskennt. Ebenfalls hilfreich ist es, wenn man gut mit Stress umgehen kann, da man sich oft an Deadlines halten muss. Man sollte sich auch im Bereich Marketing auskennen, und ein bisschen Verkaufstalent mitbringen.

Arbeitsumfeld

Ein Copywriter schreibt Texte im Auftrag verschiedener Kunden, weshalb viele von ihnen oftmals freiberuflich arbeiten. Allerdings gibt es Copywriter auch in verschiedenen Unternehmen (meist in der Marketingabteilung). Ein guter Arbeitsplatz für einen Copywriter ist ebenfalls eine Werbeagentur, da dort der Entstehungspunkt der Werbetexte zu finden ist und ein Überblick über verschiedene Kundenaufträge behalten wird. Aber Achtung: Das Gehalt kann je nach Arbeitsumfeld stark variieren.

arrow_upward