Jetzt neu! Unser Bewerbungscheck
Mehr erfahren

Gehalt Fleischer/-in

Zu den Aufgaben eines/-r Fleischer/-in gehören das Schlachten des Tieres, das Zubereiten des Fleisches und die Überwachung der Qualität. Er/Sie muss die Techniken zum Schärfen von Messern und Schneidewerkzeugen Beherrschern. Der/Die Fleischer/-in lagert das Fleisch in der Gefriertruhe oder im Kühlschrank, um es für einen längeren Zeitraum zu konservieren.

Außerdem sollte er/sie qualifiziert genug sein, um die Sicherheit und eine saubere Umgebung zu gewährleisten, um hygienische Fleischprodukte ohne Verunreinigungen zu verkaufen. Ein/-e Fleischer/-in weiß ebenfalls, wie man das Fleisch trimmt und schneidet und daraus Braten, Würste und Koteletts herstellt. Diese Stücke werden dann zu beliebigen Produkten wie Hamburgern, Kebab usw. verarbeitet.

Wie ist das Gehalt als Fleischereifachverkäufer/-in in Deutschland? 

Das Gehalt liegt Deutschlandweit durchschnittlich zwischen 1.700-,€ und 2.500-,€ Brutto pro Monat bei einer 40 Arbeitsstunden-Woche und variiert abhängig von Berufserfahrung, Ausbildungsgrad, Betriebsgröße und Bundesland. Am besten bezahlt werden Fleischereifachverkäufer/-innen in Hamburg, Hessen und Barden-Württemberg und am wenigsten Gehalt bekommt dieses Berufsfeld in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg.

Jobs in deiner Nähe

Erfahre hier was Unternehmen in Deiner Nähe zahlen und welche Arbeitgeber offene Jobangebote haben.

Was zahlen Arbeitgeber in meiner Umgebung?
Jetzt erfahren chevron_right
Jobs werden geladen…

Der Weg zum/-r Fleischer/-in: Die Ausbildung

Die Ausbildung zum/-r Fleischer/-in hat eine Dauer von 3 Jahren und wird nach dem AHV-DAV-Tarifvertrag bezahlt. Die Vergütung betragt:

Benötigte Kenntnisse und Fähigkeiten

Ein Metzger sollte über das Schärfen von Messern, die Verwendung von verschiedenen schweren Werkzeugen und das Entfernen von Knochen Bescheid wissen. Er/Sie wird auch darin geschult, wie man Fleisch und Wurst zubereitet und schneidet. Darüber hinaus wird ein/-e Fleischer/-in auch in der Reinigung und Sicherheit von Lebensmitteln geschult, so dass jegliche lebensmittelbedingte Krankheitserreger minimiert werden.

Der Beruf des/-r Metzger/-in erfordert große Ausdauer und körperliche Kraft zu arbeiten. Er/Sie muss Fähigkeiten in der Kundenbetreuung und im Aufgabenmanagement haben. Außerdem sind Kommunikationsfähigkeiten wichtig, um die Anforderungen der Kunden zu verstehen. Ein Fleischer muss über Schneidetechniken von Fleisch Bescheid wissen und es sollte ihm/-r nichts ausmachen, bei niedrigeren Temperaturen zu arbeiten.

Arbeitsumfeld

Ein/-e Fleischer/-in muss die Zeit meist bei kalten Temperaturen verbringen, um das Fleisch zu konservieren. Außerdem müssen Hygienestandards eingehalten werden, bei denen Handschuhe getragen werden, um jegliche Kontamination zu vermeiden. Der Umgang mit scharfen Werkzeugen kann zu Verletzungen führen, wofür Schutzabdeckungen verwendet werden.

arrow_upward