Jetzt neu! Unser Bewerbungscheck
Mehr erfahren

Gehalt HR-Administrator/in

Zu den wichtigsten administrativen Aufgaben eines/r HR-Administrators/in oder auch „Human Resources Administrator/in“ gehören die Pflege von Personalakten, die Verwaltung von HR-Dokumenten z.B. Arbeitszeugnisse und sogennanten Onboarding Guides und die Aktualisierung interner Datenbanken. Andere Aufgaben umfassen das Organisieren und Pflegen von Personalakten, das Arrangieren von Reiseunterkünften und das Aktualisieren interner Datenbanken z.B. Kranken- oder Mutterschaftsurlaub erfassen. Ein/e HR-Adminstrator/in erhält durch das Überarbeiten von Unternehmensrichtlinien und durch die Zusammenarbeit mit externen Partnern, wie z.B. Versicherungsanbieter sehr viel unternehmensinterne Entscheidungsmöglichkeiten. Letztendlich sollte ein/e HR-Administrator/in in der Lage sein, sicherzustellen, dass die HR-Abteilung Mitarbeiter unterstützt und dabei die Arbeitsgesetze einhält. Auch das Organisieren von Betriebsausflügen gehört zu dem Beruf dazu.

Wie ist das Gehalt als HR-Administrator/-in in Deutschland? 

Das Gehalt liegt Deutschlandweit durchschnittlich zwischen 3.500-,€ und 5.000-,€ Brutto pro Monat bei einer 40 Arbeitsstunden-Woche und variiert abhängig von Berufserfahrung, Ausbildungsgrad, Betriebsgröße und Bundesland. Am besten bezahlt werden HR-Administratoren/innen in Hamburg, Hessen und Barden-Württemberg und am wenigsten Gehalt bekommt dieses Berufsfeld in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg.

Jobs in deiner Nähe

Erfahre hier was Unternehmen in Deiner Nähe zahlen und welche Arbeitgeber offene Jobangebote haben.

Was zahlen Arbeitgeber in meiner Umgebung?
Jetzt erfahren chevron_right
Jobs werden geladen…

Der Weg zum/-r HR-Administrator/-in: Die Ausbildung

Der Einstieg in den HR-Beruf über eine Ausbildung ist der ideale Weg, um wertvolle praktische Erfahrungen zu sammeln und das Gelernte gleich anzuwenden. Es werden dabei Entwicklungsschulungen absolviert und auch einen Teil der Zeit im Klassenzimmer verbracht. Die Ausbildung gipfelt in einem End-Point-Assessment (EPA), bei dem die Fähigkeiten, Kenntnisse und Verhaltensweisen bewertet werden.

Ausbildungen in deiner Nähe

Erfahre hier was Unternehmen in Deiner Nähe zahlen und welche Arbeitgeber offene Jobangebote haben.

Was zahlen Arbeitgeber in meiner Umgebung?
Jetzt erfahren chevron_right
Jobs werden geladen…

Benötigte Kenntnisse und Fähigkeiten

Generell sollte ein großes Interesse an der Verwaltung von Datenbanken und an viel sozialer Interaktion vorhanden sein. Um den Beruf als HR-Administrator/in erfolgreich ausüben zu können sind Kenntnisse in MS Office sowie anderer Organisationssoftware dringend notwendig. Dazu ist es noch wichtig gründliche Kenntnisse des Arbeitsrechts, hervorragende organisatorische Fähigkeiten und starke Kommunikationsfähigkeiten am Telefon, per E-Mail und im persönlichen Gespräch zu besitzen. Wer schon immer ein wahres Organisationstalent war oder jetzt ist wird dringend gesucht.

Arbeitsumfeld

Als klassischer Beruf in der Datenverwaltung findet die Tätigkeit fast ausschließlich in Bürogebäuden, Sekretariaten und Ämtern statt. Da der Job zum überwiegenden Teil aus Büroaufgaben besteht, ist ein enger und täglicher Kontakt für eine/n HR-Administrator/in üblicherweise der Fall. Für die Arbeit im Büro ist meist keine Dienstkleidung explizit vorgeschrieben, jedoch ist eine ordentlich aussehende Kleidung der Standard.

arrow_upward