Gehalt Key-Account-Manager/-in

Ein Key Account Manager betreut die wichtigen Stamm- und Hauptkunden eines Unternehmens, welche einen Großteil des wirtschaftlichen Erfolgs ausmachen. Zudem kümmert er sich darum, neue Geschäftskontakte herzustellen und so das Potenzial des jeweiligen Marktes vollständig auszuschöpfen.

Wie ist das Gehalt als Key-Account-Manager/-in in Deutschland? 

Das Gehalt liegt Deutschlandweit durchschnittlich zwischen 4.300-,€ und 6.300-,€ Brutto pro Monat bei einer 40 Arbeitsstunden-Woche und variiert abhängig von Berufserfahrung, Ausbildungsgrad, Betriebsgröße und Bundesland. Am besten bezahlt werden Key-Account-Manager/-innen in Hamburg, Hessen und Barden-Württemberg und am wenigsten Gehalt bekommt dieses Berufsfeld in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg.

Jobs in deiner Nähe

Erfahre hier was Unternehmen in Deiner Nähe zahlen und welche Arbeitgeber offene Jobangebote haben.

Was zahlen Arbeitgeber in meiner Umgebung?
Jetzt erfahren chevron_right
Jobs werden geladen…

Der Weg zum/-r Key-Account-Manager/-in: Die Ausbildung

Ein Key Account Manager absolviert in der Regel eine der vielen wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge wie BWL, VWL oder Sales Management. Diese beendet er in der Regel nach 6 Semestern mit dem Bachelor und nach weiteren 4 Semestern mit dem Master Abschluss. 

Alternativ kann er auch eine kaufmännische Ausbildung mit anschließender Weiterbildung zum Key Account Manager anstreben. In der Regel sammelt er danach noch mehrere Jahre Berufserfahrung, ehe er eine Stelle als Key Account Manager ergattert. Die Mindestanforderung für die Ausbildung ist die mittlere Reife, häufig werden von den Ausbildungsbetrieben aber Fachhochschulreife oder Abitur bevorzugt.

arrow_upward