Gehalt Paketzusteller/-in

Der Beruf des Paketzustellers ist genau das Richtige für jemanden der Menschen mit einem Päckchen glücklich macht, auf welches die Person schon lange gewartet hat. Man kümmert sich darum, Pakete, Briefe, oder auch gar größere Lieferung zuzustellen und fährt dabei mit seinem Lieferauto durch die Wohngegenden.

Wie ist das Gehalt als Paketzusteller/-in in Deutschland? 

Das Gehalt liegt Deutschlandweit durchschnittlich zwischen 2.300-,€ und 3.600-,€ Brutto pro Monat bei einer 40 Arbeitsstunden-Woche und variiert abhängig von Berufserfahrung, Ausbildungsgrad, Betriebsgröße und Bundesland. Am besten bezahlt werden Paketzusteller/-innen in Hamburg, Hessen und Barden-Württemberg und am wenigsten Gehalt bekommt dieses Berufsfeld in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg.

Jobs in deiner Nähe

Erfahre hier was Unternehmen in Deiner Nähe zahlen und welche Arbeitgeber offene Jobangebote haben.

Was zahlen Arbeitgeber in meiner Umgebung?
Jetzt erfahren chevron_right
Jobs werden geladen…

Der Weg zum/-r Paketzusteller/-in: Die Ausbildung

Es gibt einen Ausbildungsberuf, welcher den Titel Ausbildung als Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen trägt. Diese Ausbildung hat eine Dauer von zwei Jahren, kann aber auch verlängert werden, wenn man zudem Kauffrau, oder Kaufmann für Express-, Post- und Kurierdienstleistungen zu werden. Die Ausbildung erfolgt dual, das heißt, dass man blockweise die Berufsschule besucht und ansonsten bei einem Unternehmen angestellt ist und dort die Praxis erlernt. In der Berufsschule lernt man die Grundlagen in Sachen Zahlungsvorgänge, richtiges Verhalten bei Kundenkontakt, Wirtschaft und Sozialkunde. Während der praktischen Ausbildung bei einem Paketzusteller lernt man wie die Pakete richtig ausgeliefert werden, wie die Pack- und Sortierstationen funktionieren und wie man am freundlichsten mit den Kunden umgeht. Die Ausbildung wird meist bei den verschiedensten Kurier-, Express- und Paketunternehmen angeboten, darunter fällt in Deutschland auch die beliebte Deutsche Post und DHL unter den Auszubildenden. Hier kann man im ersten Lehrjahr mit einem Gehalt von 700€ bis 780€ rechnen und im zweiten Jahr mit zwischen 790€ und 860€. Neben der Ausbildung ist es auch möglich, eine andere Ausbildung vorweisen zu können, oder sich einfach mal initiativ zu bewerben.

Benötigte Kenntnisse und Fähigkeiten

Um Paketzusteller zu werden, sollte man sehr fit sein, denn die Arbeit kann körperlich sehr anstrengend werden. Zwar fährst du mit deinem Fahrzeug durch die Wohngegend, aber viel laufen muss man trotzdem. Für das Fahrzeug ist zudem ein Führerschein erforderlich. Es sollte einem außerdem nichts ausmachen, wenn man einmal nass wird, oder wenn es im Winter sehr kalt draußen ist. Das gehört zu diesem Beruf einfach dazu, dass man bei jedem Wetter draußen ist. Man sollte gerne draußen unterwegs sein. Zudem ist es von Vorteil, wenn man den Kunden gegenüber stets freundlich ist. Auszubildende bringen zur Ausbildung meist einen Hauptschulabschluss mit, diesen muss man aber nicht unbedingt besitzen. Man sollte jedoch solide Mathekenntnisse besitzen und gut Deutsch sprechen können, was beim Kundengespräch und beim Organisieren mit Kollegen sehr wichtig ist.

Arbeitsumfeld

Arbeitsstellen findet man bei fast jedem Paketzustellerin Deutschland. Darunter fallen folgende Unternehmen: die Deutsche Post, DHL, DPD, UPS, FedEx, und weitere. Während der Zustellungen arbeitet man meist allein, hat aber immer Kontakt mit Menschen, während man die Pakete zustellt.

arrow_upward