Jetzt neu! Unser Bewerbungscheck
Mehr erfahren

Gehalt SAP-Business-Analyst/-in

Die Aufgaben eines SAP-Business-Analyst sind sehr vielfältig. Meist werden Geschäftsprozesse untersucht und sich um Anforderungsmanagement gekümmert. SAP-Business-Analysten sehen also nach IT-Systemen und analysieren die Anforderungen und Prozesse hinsichtlich des Systems. Die Analysten versuchen stets die Unternehmensprozesse zu optimieren und die Prozesse schneller ablaufen zu lassen. SAP-Business-Analysten mit Berufserfahrung können die komplette Systementwicklung einer Firma leiten und dazu strategische Entwicklungen vorschlagen. 

Wie ist das Gehalt als SAP-Business-Analyst/-in in Deutschland? 

Das Gehalt liegt Deutschlandweit durchschnittlich zwischen 4.300-,€ und 5600-,€ Brutto pro Monat bei einer 40 Arbeitsstunden-Woche und variiert abhängig von Berufserfahrung, Ausbildungsgrad, Betriebsgröße und Bundesland. Am besten bezahlt werden SAP-Business-Analyst/-innen in Hamburg, Hessen und Barden-Württemberg und am wenigsten Gehalt bekommt dieses Berufsfeld in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg.

Jobs in deiner Nähe

Erfahre hier was Unternehmen in Deiner Nähe zahlen und welche Arbeitgeber offene Jobangebote haben.

Was zahlen Arbeitgeber in meiner Umgebung?
Jetzt erfahren chevron_right
Jobs werden geladen…

Der Weg zum/-r SAP-Business-Analyst/-in: Die Ausbildung

Um als SAP-Business-Analyst arbeiten zu können, sollte der Bewerber eine fundierte Ausbildung der Wirtschaftsinformatik besitzen. Wenn dies nicht der Fall ist, sollte derjenige wenigstens aus dem Bereich der Wirtschaft, oder Informatik kommen und dort eine Berufsausbildung abgeschlossen haben. Wenn auch das nicht der Fall sein sollte, wäre es auch möglich, eine Weiterbildung zum SAP-Business-Analyst anzustreben, jedoch ist diese sehr schwierig und es wird den Azubis viel abverlangt. Die Weiterbildung dauert jedoch nicht so lange wie ein Studium der Wirtschaftsinformatik und kann berufsbegleitend, als Quereinsteiger absolviert werden. Hier ist jeder willkommen, der ein großes Interesse an der Wirtschaft und der Informatik hat. 

Benötigte Kenntnisse und Fähigkeiten

Ein SAP-Business-Analyst sollte gute Kenntnisse in der Informatik haben, sowie aber auch in der Mathematik und Statistik. Ohne fundierte Mathekenntnisse kommt ein SAP-Business-Analyst nicht weit. Deshalb ist es für einen Quereinsteiger in der Weiterbildung auch sehr schwierig, denn die Kenntnisse von einem studierten Wirtschaftsinformatiker aufzuholen ist sehr anstrengend und dauert womöglich sogar mehrere Jahre.  

Arbeitsumfeld

SAP-Business-Analysten arbeiten nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung meist bei Großkonzerne des SAP-Bereiches. Außerdem ist es den Bewerbern möglich eine Stelle in Systemhäusern, sowie bei Anbietern für Technologiedienstleistungen und Beratungsinstituten finden. Des Weiteren ist es möglich als SAP-Business-Analyst bei etablierten Onlineunternehmen zu arbeiten und beispielsweise deren Webseite zu optimieren. 

SAP-Business-Analysten finden also in vielen Bereichen eine Arbeitsstelle und die Perspektiven für die Zukunft sehen ebenfalls sehr gut aus, da dieser Wirtschaftszweig gerade sehr im Kommen ist. Besonders die Branche der Logistik, der Finanzen und der Life Sciences sind auf SAP-Business-Analysten angewiesen und sehr dankbar für deren gute Ausbildung und erbrachte Leistung im Unternehmen. Besonders SAP-Business-Analysten mit Spezialisierungen sind gerne gesehen und oft in der Business Intelligence, sowie im Data Mining und bei Enterprise Resource Planning gesucht. 

arrow_upward