Gehalt Sozialtherapeut

Wenn man zu den Menschen gehört, mit denen man gerne spricht, dann sollten man einen Job als Sozialtherapeut in Betracht ziehen. Diejenigen, die ein Interesse an Psychologie und Anthropologie haben, können dies eine sehr lohnende Berufswahl finden.

Wie ist das Gehalt als  Sozialtherapeut/-in in Deutschland? 

Das Gehalt liegt Deutschlandweit durchschnittlich zwischen 3.700-,€ und 5.100-,€ Brutto pro Monat bei einer 40 Arbeitsstunden-Woche und variiert abhängig von Berufserfahrung, Ausbildungsgrad, Betriebsgröße und Bundesland. Am besten bezahlt werden Sozialtherapeut/-innen Einzelhandel in Hamburg, Hessen und Barden-Württemberg und am wenigsten Gehalt bekommt dieses Berufsfeld in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg.

Jobs in deiner Nähe

Erfahre hier was Unternehmen in Deiner Nähe zahlen und welche Arbeitgeber offene Jobangebote haben.

Was zahlen Arbeitgeber in meiner Umgebung?
Jetzt erfahren chevron_right
Jobs werden geladen…

Der Weg zum/-r Sozialtherapeut/-in: Die Ausbildung

Um Sozialtherapeut zu werden, müssen einige formale Qualifikationen erworben werden.

Man muss einen vierjährigen Bachelor-Abschluss an der Universität in einem relevanten Bereich wie Psychologie, Beratung oder Soziologie machen. Danach muss noch einen Master-Abschluss in Beratung oder Sozialarbeit gemacht werden.

Nach Abschluss dieser Qualifikationen müssen die Kandidaten bis zu 3000 Stunden oder zwei Jahre Berufserfahrung in einer Ausbildung/Praktikum sammeln. Während dieser Zeit werden die Auszubildenden normalerweise qualifizierte Fachkräfte bei ihrer Arbeit begleiten, um ihre Fähigkeiten zu entwickeln und das Arbeitsumfeld aus erster Hand zu erleben. 

Nach Abschluss dieser Berufserfahrung können die Kandidaten eine Lizenz erhalten und praktizieren. Die Ausbildung wird jedoch während der gesamten Laufbahn fortgesetzt, dazu gehören Kurse, die Aufrechterhaltung der Aktualität von Psychologiestudien und Veröffentlichungen, um über alle Fortschritte/Studien auf dem Gebiet informiert zu sein und den Patienten eine qualitativ hochwertige Pflege zu bieten.

Benötigte Kenntnisse und Fähigkeiten

Sozialtherapeuten benötigen eine Vielzahl von Fähigkeiten und Kenntnissen, um erfolgreich zu sein.

Erstens muss ein Sozialtherapeut gute Kommunikationsfähigkeiten haben, einschließlich Zuhören, Mündlichkeit und Schriftlichkeit. Die Hauptverantwortung eines Sozialtherapeuten besteht darin, den Patienten hervorragende Pflege zu bieten und ihnen zu helfen. Daneben muss er in der Lage sein, effektiv mit Kollegen und anderen Fachleuten in der Branche zu kommunizieren.

Abhängig von der Umgebung, in der man arbeitet, müssen möglicherweise auch einige spezifische Kenntnisse erworben werden. Zum Beispiel müssen diejenigen, die in Schulen arbeiten, einige Kenntnisse über Bildung haben, diejenigen, die in Krankenhäusern arbeiten, müssen möglicherweise Kenntnisse über körperliche Gesundheitszustände und deren Beziehung zur psychischen Gesundheit haben.

Als Sozialtherapeut muss man auch in der Lage sein, in stressigen Situationen ruhig zu bleiben und eine persönliche emotionale Distanz zu den Patienten zu wahren. Sozialtherapeuten lernen die Patienten sehr gut kennen, helfen ihnen bei der Bewältigung von emotionalen/psychischen Problemen, müssen aber in der Lage sein, eine professionelle Beziehung zu den Klienten aufrechtzuerhalten und jederzeit kritisch zu denken.

Arbeitsumfeld

Es gibt eine Vielzahl von Orten, an denen Sozialtherapeuten arbeiten können. Man kann in einer privaten Praxis, einem Krankenhaus, einer Schule oder in anderen professionellen Umgebungen tätig sein, je nach  Hintergrund und  Spezialisierung. Sozialtherapeuten arbeiten.

arrow_upward