Gehalt Steuerberater/-in

Wenn man gut mit Mathematik umgehen kann, insbesondere mit Finanzen, dann könnte eine Karriere in der Steuerberatung interessant sein. Steuerberater sind Experten auf ihrem Gebiet und helfen Unternehmen und Privatpersonen, indem sie sie in allen steuerlichen Belangen beraten. Wenn man gut organisiert ist und sein Wissen gerne zur Lösung von Problemen einsetzt, dann könnte man für eine solche Tätigkeit sehr gut geeignet sein.

Wie ist das Gehalt als Steuerberater/-in in Deutschland? 

Das Gehalt liegt Deutschlandweit durchschnittlich zwischen 4.100-,€ und 7.000-,€ Brutto pro Monat bei einer 40 Arbeitsstunden-Woche und variiert abhängig von Berufserfahrung, Ausbildungsgrad, Betriebsgröße und Bundesland. Am besten bezahlt werden Steuerberater/-innen Einzelhandel in Hamburg, Hessen und Barden-Württemberg und am wenigsten Gehalt bekommt dieses Berufsfeld in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg.

Jobs in deiner Nähe

Erfahre hier was Unternehmen in Deiner Nähe zahlen und welche Arbeitgeber offene Jobangebote haben.

Was zahlen Arbeitgeber in meiner Umgebung?
Jetzt erfahren chevron_right
Jobs werden geladen…

Der Weg zum/-r Steuerberater/-in: Die Ausbildung

Um Steuerberater zu werden, ist es ratsam, mindestens einen Bachelor-Abschluss in einem relevanten Fach wie Finanz- und Rechnungswesen, Wirtschaft oder Recht zu erwerben. Man kann jedoch auch für eine Ausbildung in Betracht gezogen werden, wenn man das Äquivalent eines Bachelor-Abschlusses in einem nicht verwandten Fachgebiet hat, vorausgesetzt, man kann die geforderten Grundkenntnisse vorweisen.

Für die meisten Berufsanfänger ist es sehr nützlich, eine Ausbildung oder ein Praktikum bei einem etablierten Berufsträger oder einer Kanzlei zu absolvieren, um sich weiterzubilden und gleichzeitig nützliche Erfahrungen zu sammeln.

Die Ausbildung in diesem Bereich wird kontinuierlich sein. Es wird in der eigenen Verantwortung liegen, sich über neue Gesetzgebungen, Gesetze und andere für den Beruf relevante Fortschritte auf dem Laufenden zu halten. Möglicherweise müssen auch weitere Nachforschungen in dem Bereich angestellt werden, auf den man sich spezialisieren will.

Benötigte Kenntnisse und Fähigkeiten

Grundlegend müssen Steuerberater über ausgezeichnete Mathematikkenntnisse verfügen sowie ein tadelloses Wissen über die Gesetze, die Finanzen und Steuern regeln.

Gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten sind ebenfalls erforderlich. Ein Steuerberater steht in ständiger Diskussion mit Kunden, Arbeitgebern und dem Finanzamt, sowohl persönlich als auch per E-Mail. Er muss in der Lage sein, die notwendigen Informationen zu vermitteln und auch Nichtfachleuten komplexe Gesetze zu erklären.

Steuerberater/-innen müssen auch zeigen, dass sie über zufriedenstellende Organisations- und Zeitmanagementfähigkeiten verfügen. Sie müssen auch eine methodische Herangehensweise an das Führen von Aufzeichnungen haben, da die Informationen, die Kommunikation und die Daten für zukünftige Referenzen benötigt werden.

Arbeitsumfeld

Es gibt mehrere Orte, an denen ein Steuerberater arbeiten kann. Man kann in einem Büro für eine Steuerkanzlei arbeiten, als Steuerberater/-in, der/die speziell von einem Unternehmen zusammen mit anderen Fachleuten aus den Bereichen Finanzen oder Recht angestellt ist, oder man kann sogar selbständig sein, in diesem Fall kann man von zu Hause aus oder im eigenen Büro arbeiten.

arrow_upward