Jetzt neu! Unser Bewerbungscheck
Mehr erfahren

Gehalt Studiomanager/-in

Studiomanager arbeiten normalerweise in Kreativagenturen, in denen sie die Lieferung entworfener Projekte betreuen, unterstützen und verwalten. Ihr Job ähnelt dem eines Projektmanagers. Eine Aufgabe ist es zum Beispiel seine kreative Ideen in einem Auftrag beizutragen. Sie sind das Bindeglied zwischen der kreativen Produktion, dem Designteam und dem Account-Management-Team. Sie arbeiten mit internen und externen Agenturen zusammen und teilen dem Geschäftsführer des Kreativstudios Fortschritte mit.

Wie hoch ist das Gehalt als Studiomanager/-in in Deutschland? 

Das Gehalt liegt deutschlandweit durchschnittlich zwischen 3.700-,€ und 5.400-,€ Brutto pro Monat bei einer Arbeitszeit von 40 Stunden in der Woche. Jedoch variiert dieses je nach Berufserfahrung, Ausbildungsgrad, Betriebsgröße und Bundesland. Am besten bezahlt werden Studiomanager/-innen in Hamburg, Hessen und Barden-Württemberg, am wenigsten Gehalt bekommt man in diesem Berufsfeld in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg.

Jobs in deiner Nähe

Erfahre hier was Unternehmen in Deiner Nähe zahlen und welche Arbeitgeber offene Jobangebote haben.

Was zahlen Arbeitgeber in meiner Umgebung?
Jetzt erfahren chevron_right
Jobs werden geladen…

Der Weg zum/-r Studiomanager/-in: Die Ausbildung

Um Studiomanager werden zu können, ist ein Bachelor-Abschluss in dem entsprechenden Bereich erforderlich. Sie müssen mit Adobe-Anwendungen vertraut sein, einschließlich Design-, Illustrator-, Photoshop-, Acrobat- und Microsoft Office-Anwendungen. Für diese Karriere müssen weiterhin Kenntnisse in allgemeiner Kunstarbeit, Verfassen von Pressemitteilungen und möglicherweise Aktualisierungen des Website-Inhalts unter Verwendung von CMS-Programmen wie WordPress vorhanden sein. Oft waren Studiomanager zuvor als Grafikdesigner angestellt.

Benötigte Kenntnisse und Fähigkeiten

Ein Studiomanager sollte mit der Studioausrüstung vertraut sein, über ausgezeichnete Kenntnisse der branchenbezogenen Software verfügen und über Zeitmanagement sowie über hervorragende Kommunikationsfähigkeiten für die Interaktion mit verschiedenen Personen und Kollegen verfügen. Man sollte sich unter anderem auch mit dem Rechnungswesens auskennen. Zudem ist Flexibilität und Anpassungsfähigkeit gefragt.

Arbeitsumfeld

Grundsätzlich überwacht der Studiomanager den täglichen Betrieb in den Aufnahmestudios. Ihre Aufgabe besteht darin die gesamte Bandbreite von Studios und Gerätewartung bis hin zu Geschäftsabläufen und Kundenbeziehungen zu managen. Die Arbeitszeiten sind weitgehend fest vorgegeben, jedoch muss man in Notfällen rund um die Uhr telefonisch erreichbar sein. Das bedeutet dann auch, bei Komplikationen außerhalb der festgelegten Arbeitszeiten das technische Personal bei Problemen zu unterstützen.

arrow_upward