Jetzt neu! Unser Bewerbungscheck
Mehr erfahren

Gehalt Tankwagenfahrer/-in

Was machen Tankwagenfahrer? Sie halten sich an die Vorgaben des Disponenten und transportieren die Ware sicher und zuverlässig von einem Bereich in den nächsten. Sie reinigen verschüttete Flüssigkeiten und untersuchen die Tankwagen, um die Wahrscheinlichkeit von Pannen zu verringern. Sie kippen und messen die beförderte Menge in jedem Bereich ab und garantieren, dass legitime Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden.

Tankwagenfahrer sind verantwortlich für den Transport von Kraftstoff im Straßenverkehr auf einfache und sichere Weise. Ein effektiver Musterlebenslauf für einen Tankwagenfahrer beinhaltet die folgenden Punkte: das Befolgen von Transportplänen, das Stapeln des Tanks, das Verladen des Kraftstoffs zum Transportort, das Entleeren des Tanks, das Erledigen von administrativen Aufgaben und das Einhalten von Sicherheitsrichtlinien. Diejenigen, die sich für eine Position als Tankwagenfahrer interessieren, sollten im Lebenslauf folgende Fähigkeiten zeigen: sicheres Fahren, gute Zeiteinteilung, gute Kommunikation, Kooperation und Rücksichtnahme auf das Gemeinwohl. Für diesen Job ist keine konventionelle Ausbildung erforderlich, und die praktische Vorbereitung ist in der Regel gegeben.

Wie ist das Gehalt als Tankwagenfahrer/-in in Deutschland? 

Das Gehalt liegt Deutschlandweit durchschnittlich zwischen 2.200-,€ und 3.100-,€ Brutto pro Monat bei einer 40 Arbeitsstunden-Woche und variiert abhängig von Berufserfahrung, Ausbildungsgrad, Betriebsgröße und Bundesland. Am besten bezahlt werden Tankwagenfahrer/-innen in Hamburg, Hessen und Barden-Württemberg und am wenigsten Gehalt bekommt dieses Berufsfeld in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg.

Jobs in deiner Nähe

Erfahre hier was Unternehmen in Deiner Nähe zahlen und welche Arbeitgeber offene Jobangebote haben.

Was zahlen Arbeitgeber in meiner Umgebung?
Jetzt erfahren chevron_right
Jobs werden geladen…

Pflichten

  • Transportieren fertiger Waren und Rohmaterialien über Land zu und von Montagewerken oder Einzelhandels- und Annahmestellen
  • Fahrzeuge auf Mechanik und Sicherheitsprobleme untersuchen und Vorsichtsmaßnahmen treffen
  • Strecken planen und Beförderungspläne einhalten
  • Arbeits-/Ruhezeiten und gefahrene Kilometer archivieren und protokollieren sowie Kraftstoff-/Kostenbelege aufbewahren
  • „Makros“ für jede Phase der Stapel- und Kippaktion in unser computergestütztes System eingeben
  • Staplerfahrnormen und -richtlinien einhalten (Größe, Gewicht, Kurseinteilung, Abfahrts- und Pausenzeiten) ebenso wie Organisationsansätze und -strategien
  • Lkw in Stapel- oder Kippstellung bringen
  • Förderrichtungen erfassen und prüfen
  • Deformationen, Pannen oder Verstöße melden

Benötigte Kenntnisse und Fähigkeiten

  • Nachgewiesene Arbeitserfahrungen als Lkw-Fahrer/in
  • Praktischer Umgang mit elektronischer Ausrüstung und Programmierung (GPS, RBL-Geräte, CB, usw.)
  • Fähigkeit, längere Zeit zu fahren und routinemäßig zu reisen
  • Umfassende Informationen über einschlägige Lkw-Fahrnormen und Richtlinien
  • Keine Verstöße gegen Vorschriften für das Fahren von Neuwagen
  • Vielseitigkeit und Vorstellungsvermögen, um mit unerwarteten Umständen umzugehen (Verkehr, klimatische Bedingungen usw.)
  • Bereitschaft, sich einer Grundlagen-/Drogenkontrolle zu unterziehen und Arbeitsvorschläge zu machen
  • Fahrschulbestätigung für Trucker
  • Rechtmäßiger Lkw-Führerschein
arrow_upward