Gehalt Verkäufer/-in von Autozubehör

Ein Verkäufer von Autozubehör muss ein Auge auf die Organisation des Showroom-Inventars haben, um den Umsatz zu maximieren und die Kundenzufriedenheit zu steigern. Hauptaufgaben in diesem Beruf sind korrekte Ersatzteile zu verkaufen und Transaktionen aufzuzeichnen. Er / sie muss zudem an Schulungen teilnehmen, die vom Management vorgeschrieben werden. Des weiteren soll er / sie sich um Kundenbeschwerden und -bedenken kümmern. Das Entwickeln und Initiieren von Geschäftsplänen für Autoteile und Zubehör gehört ebenfalls zu diesem Beruf dazu. Darüber hinaus sollte er / sie in der Lage sein, den Kunden alle Vorteile des ausgewählten Zubehörs perfekt zu erklären, damit sie sich beim Kauf der Ware sicher fühlen und Vertrauen zu dem Verkäufer aufbauen.

Wie hoch ist das Gehalt als Verkäufer/-in von Autozubehör in Deutschland?

Das Gehalt liegt deutschlandweit durchschnittlich zwischen 2.400-,€ und 3.400-,€ Brutto pro Monat bei einer Arbeitszeit von 40 Stunden in der Woche. Jedoch variiert dieses je nach Berufserfahrung, Ausbildungsgrad, Betriebsgröße und Bundesland. Am besten bezahlt werden Verkäufer/-innen von Autozubehör in Hamburg, Hessen und Barden-Württemberg, am wenigsten Gehalt bekommt man in diesem Berufsfeld in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg.

Der Weg zum/-r Verkäufer/-in von Autozubehör: Die Ausbildung

Um ein Autoteileverkäufer zu werden, ist im Allgemeinen ein Abitur erforderlich. Einige Arbeitgeber bevorzugen jedoch möglicherweise Bewerber mit einem höherem Abschluss, wie z.B. einen Bachelor-Titel. Der Erwerb einiger weiterer Zertifikate während der Ausübung des Berufs können die Aufstiegschancen um ein vielfaches erhöhen. Zudem sollte sich ein Verkäufer für Autozubehör um die Bedürfnisse der Kunden kümmern können und Kundenkritik entgegennehmen. Einfache Computerkenntnisse sind ebenfalls eine Voraussetzung.

Benötigte Kenntnisse und Fähigkeiten

Der Antragsteller benötigt nur ein Abitur oder ein GED-Äquivalent (nordamerikanischer Kompetenztest), bevor er als Verkäufer in einer Autozubehörfirma arbeitet. Einige wesentliche Fähigkeiten für den Antragsteller umfassen auch aktives Zuhören, hervorragende Kommunikationsfähigkeiten, gute Überzeugungskraft, Fähigkeiten zur Serviceorientierung und gute Strategien für das Lösen von Problemen.

Arbeitsumfeld

Ein Autozubehörverkäufer hat nicht das beste Arbeitsklima, denn es kann sein, dass sie / er im selben Bereich der Kollegen arbeitet, die ebenso erfolgshungrig sind wie er / sie. Dies führt dazu, dass die Erwartungen sehr hoch sind. Der Arbeitsbereich eines Autozubehörhändlers befindet sich normalerweise mit seinen Kollegen, Managern und Kunden in einer Autozubehörfirma oder in Werkstätten.

arrow_upward