Gut bezahlte Jobs

Hat nicht jeder den einen Traum, direkt nach der Schule, oder der Ausbildung einen Beruf zu ergattern, bei dem man gutes Geld verdient? Aber wie so oft ist der Weg dorthin schwer und man benötigt viel Ausdauer, um an die Spitze zu gelangen. Hier stellen wir die bestbezahlten Jobs vor, die es zurzeit gibt.

Gut bezahlte Jobs

1. Astronaut/-in

An oberster Stelle steht der Beruf eines/-r Astronauten/-in. Neben einem hohen Gehalt zählt dieser Beruf vor allem zu einem der Traumjobs vieler Menschen. Trotzdem ist der Beruf aber sehr anstrengend und mit einer langen Ausbildung verbunden. Man benötigt ein Studium der Luft- und Raumfahrttechnik und sollte zudem mehrere Sprachen sprechen, die man auch schon während des Studiums erlernen kann. Außerdem gehört aber auch eine gute körperliche Fitness dazu, die ebenso wichtig ist, wie das erlernte Fachwissen. 

2. Arzt / Ärztin

An nächster Stelle steht der Arztberuf. Auch hier benötigt man jedoch eine lange Ausbildung, die sich über 12 Semester erstreckt. Das entspricht 6 Jahren. Hinzu können noch diverse Weiterbildungen zum/-r Facharzt / Fachärztin kommen, wodurch das Gehalt . In den USA ist das Studium der Medizin sogar noch ein Jahr länger und dauert somit ganze 7 Jahre. Nach dem Studium kann ein/e Arzt / Ärztin mit einem Einstiegsgehalt von 4600€ rechnen, nach der Zeit als Assistenzarzt / Assistenzärztin sogar mit 5900€ monatlich. Als Oberarzt / Oberärztin ist es möglich, im Jahr um die 100.000€ zu verdienen. Nach oben gibt es jedoch keine Grenze. 

3. Corporate Finance Manager

An dritter Stelle steht der Beruf eines Finanzmanagers/-in, welche auch Corporate Finance Manager genannt werden. Finanzmanagers/-in kümmern sich darum, dass die Kapitalanlagen richtig verteilt werden und achten dabei auf kurzfristige Ressourcen, wie zum Beispiel auf das Umlaufvermögen. Die Tätigkeit variiert aber von Unternehmen zu Unternehmen und ist nicht überall gleich. Jedoch ist er / sie zusammengefasst dazu zuständig, im Team Risiken und Chancen zu identifizieren, sowie Fehler und kritische Informationen bereitzustellen und Lösungsansätze vorzuschlagen. Je nach Betrieb variiert das jährliche Gehalt. Manche Betriebe zahlen im Jahr 52.000€, andere Betriebe gehen sogar bis auf 100.000€ im Jahr

Piloten/-in

Auch ist der Beruf des Piloten/-in sehr gut bezahlt, was sicher kein Geheimnis ist. Und auch hier geht mit der Ausbildung für viele der Kinderwunsch in Erfüllung. Für die Ausbildung zum Piloten benötigt man mindestens das Fachabitur und die Ausbildung selbst dauert anschließend von 10 Monaten bis zu zwei Jahren. Die Ausbildung selbst ist während der Lernzeit unvergütet, zudem kostet die sogenannte Fluglizenz ca. 60.000€. Wenn man mit der Ausbildung aber erst einmal fertig ist, kann man mit einem monatlichen Gehalt von bis zu 10.000€ rechnen. Daneben gibt es noch weitere Zuschläge für Extra-Leistungen. 

Weitere Jobs

Weitere gut bezahlte Berufe sind neben den schon genannten die folgenden: Professor an einer Universität (monatlich bis 7000€), selbstständiger Apotheker (jährlich über 100.000€), Fluglotse, Fondsmanager, Business Development Manager, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Key Account Manager und der Beruf der Ingenieure
Die meisten dieser Berufe haben gemeinsam, dass sie mit einem langen Ausbildungsweg verbunden sind. Außerdem werden meist ein Abitur und ein abgeschlossenes Studium vorausgesetzt, oft nicht nur mit einem Bachelor, sondern auch mit einem Master, oder höheren Abschluss. Außerdem bekommt man meistens mit den Jahren immer mehr Lohn, wenn sich der Erfahrungsgehalt weiter steigert und man in seinem Fach Experte wird. Dann kann man sich von der Konkurrenz abheben.

arrow_upward