Gehalt Bürogehilfe/-in

Der Bürogehilfe ist ein Fachmann für die Textgestaltung und die Kommunikationsübermittlung. Er erledigt den Schriftverkehr und erstellt Statistiken, Dateien und Karteien. Zudem führt er Terminkalender sowie Urlaubslisten und bereitet Reisen und Besprechungen vor. Er führt regelmäßig wiederkehrende Büroarbeiten im Verwaltungs- und Organisationsbereich durch und erledigt Ablage- und Sortierarbeiten, verteilt die Post und versendet E-Mails.
Außerdem übernimmt er einfache Routinearbeiten am PC, wie z.B. Dateneingabe und Recherche im Internet. Er scannt Dokumente und erledigt auch Botengänge. Für Empfänge, Besprechungen oder Konferenzen organisiert er Getränke und Speisen, die er gegebenenfalls auch serviert.

Wie ist das Gehalt als Bürogehilfe/-in in Deutschland? 

Das Gehalt liegt Deutschlandweit durchschnittlich zwischen 2.700-,€ und 3.800-,€ Brutto pro Monat bei einer 40 Arbeitsstunden-Woche und variiert abhängig von Berufserfahrung, Ausbildungsgrad, Betriebsgröße und Bundesland. Am besten bezahlt werden Bürogehilfe/-innen in Hamburg, Hessen und Barden-Württemberg und am wenigsten Gehalt bekommt dieses Berufsfeld in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg.

Jobs in deiner Nähe

Erfahre hier was Unternehmen in Deiner Nähe zahlen und welche Arbeitgeber offene Jobangebote haben.

Was zahlen Arbeitgeber in meiner Umgebung?
Jetzt erfahren chevron_right
Jobs werden geladen…

Benötigte Kenntnisse und Fähigkeiten

Die Freude am Kontakt mit Menschen und eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit sollten zum besten Bestandteil eines Bürogehilfen gehören. Dazu sollte er gerne am Computer arbeiten und über ein hohes Organisationstalent verfügen.
Durch die Digitalisierung muss er aber auch bereit sein, sich auf neue Arbeitsschritte und -methoden einzulassen, da viele seiner Tätigkeiten nach und nach automatisiert oder outgesourct werden. So übernimmt er oft nur noch unterstützende Tätigkeiten am Computer, z.B. bei der Dateneingabe. Insbesondere gute EDV-Kenntnisse sind für die Zukunft also sehr wichtig.

Arbeitsumfeld

Als Bürogehilfe findet man in Industrie-, Gewerbe- und Handelsbetrieben einen Arbeitsplatz. Zudem suchen auch Versicherungen, Banken und die öffentliche Verwaltung immer wieder nach Bürogehilfen.
Durch das Outsourcing hat man aber auch die Chance, als Freelancer für mehrere Auftraggeber parallel zu arbeiten und vom Homeoffice oder Working Space aus mit diesem – überwiegend über das Internet – zu kommunizieren.

arrow_upward